Diese 10 Dinge bringen Deinen Stoffwechsel in Schwung und helfen Dir beim Abnehmen

Grüner Tee StoffwechselNr1. Grüner Tee ist das ideale Getränk, wenn Sie die Einspeicherung von Fett in den inneren Organen verhindern oder reduzieren möchten.

Eine aktuelle, japanische Studie zeigt im Experiment mit Mäusen, dass die Einnahme von grünem Tee nicht nur die Einspeicherung von Fett ausbremst, sondern auch den Energieverbrauch dezent steigen lässt.


Grapefruit StoffwechselNr2. Grapefruit mit Pektin als Ballaststoff nach dem Essen einzunehmen, sorgt für ein größeres Sättigungsgefühl und lässt Hunger nicht mehr so schnell aufkommen.

Die enthaltenen Amine wirken sich auf den Adrenalinspiegel des Körpers aus, der die Fettverbrennung zusätzlich in Schwung bringt und so einige überflüssige Pfunde schneller verschwinden lässt.


Zwiebeln StoffwechselNr3. Der Geschmack von Zwiebeln begeistert nicht jedermann, die enthaltenen Schwefelverbindungen haben jedoch einen beeindruckenden Effekt auf den Stoffwechsel. Zwar wird die Fettverbrennung durch Zwiebel nur minimal angekurbelt, attraktiver sind die Nebeneffekte wie eine bessere Entwässerung des Körpers sowie das Ankurbeln des Blutkreislaufs.

Hierdurch werden zugeführte Nährstoffe schneller von den Zellen aufgenommen.





lachs-stoffwechselNr4. Stoffwechsel und Energiehaushalt werden im menschlichen Körper wesentlich durch die Schilddrüse reguliert, die für eine intakte Funktion auf eine ausreichende Jod-Zufuhr angewiesen ist. Diese lässt sich am einfachsten mit Seefischen wie Lachs gewährleisten, wobei dieses Nahrungsmittel durch seinen hohen Eiweißanteil den Körper mit vielen weiteren wichtigen Nahrungsbausteinen versorgt.


zitrone-stoffwechselNr5. Zitronen sind reich an Vitamin C, leisten für den Stoffwechsel jedoch mehr als eine umfassende Versorgung mit diesem Vitamin.

Zusammen mit anderen Nährstoffen wie dem Vitamin B 6 hilft Vitamin C bei der Entgiftung der Leber und kurbelt den Fettstoffwechsel an, um überflüssige Pfunde zu verlieren.


chilichoten-stoffwechselNr6. Chilischoten gibt es in vielen Geschmacksrichtungen und Schärfegraden, für das prickelnde Erlebnis ist der Inhaltsstoff Capsaicin verantwortlich. Unverkennbar ist die Wirkung von Chilis, die den Blutkreislauf ankurbeln und für ein intensives Wärmegefühl sorgen.

Kurzfristig wird über diesen Prozess der Kalorienverbrauch des Körpers angekurbelt, im Idealfall werden hierdurch eingelagerte Fettreserven verbrannt.





ingwer-stoffwechselNr7. Was die scharfe Wirkung von Chilischoten anbelangt, muss sich der Ingwer als scharfe Wurzelknolle nicht verstecken. Kreislauf und Verdauung werden auch durch ihn angekurbelt und hiermit die Fettverbrennung vergünstigt. Ingwer ist fester Bestandteil der asiatischen Küche und wird auch hierzulande gerne mit Chilis kombiniert, was den gewünschten Effekt noch steigert.


lammfleich-stoffwechselNr8. Wer seinen Fettstoffwechsel durch den Verzehr von Fleisch ankurbeln möchte, trifft mit Lammfleisch die richtige Wahl. Gegenüber anderen Fleischsorten liegt hier der Anteil an L-Caritin besonders hoch, das die Verbrennung von Fett in Zellinnerem ankurbelt.

Der Effekt wird durch viele Studien belegt und lässt sich durch ausreichend körperliche Bewegung noch steigern.


zimt-stoffwechselNr9. In zu hoher Insulinspiegel begünstigt nicht nur die Entstehung von Diabetes Typ II, sondern verhindert, dass der Körper an seine Fettreserven geht. Auf natürliche Weise positiven Einfluss auf den Insulinspiegel zu nehmen, gelingt mit Zimt.

Das natürliche Gewürz sorgt dafür, dass bereits geringere Mengen Insulin ausreichend wirksam sind.


wasser-stoffwechselNr10. Zu guter Letzt ist Wasser eine wertvolle Hilfe beim Abnehmen. Zwar helfen Mythen wie das Trinken von Eiswasser nicht weiter, allerdings kurbelt Wasser den Stoffwechsel generell an und hilft unzähligen Prozessen des Körpers beim reibungslosen Ablauf.

Wer viel trinkt, reduziert außerdem sein Hungergefühl durch den mit Wasser gefüllten Magen.



LowCarb von A-Z
[h2a]Das LowCarb E-Book – von A -Z[/h2a] Du weißt schon alles über Lowcarb? Wenn nicht, dann hol Dir jetzt unser neues LowCarb E-Book bei Digistore.
Alles erklärt von A wie Abnehmen bis Z wie Zucker.


Fotocredits-Fotolia:kuleczka, F&A studio, Buriy, ExQuisine, Alexlukin, Yeko Photo Studio, Natalja Stotika, Diana Taliun, VALERIA TARLEVA, tycoon101

Print Friendly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to friend